Arizona

Im Südwesten der USA beheimatet der Bundesstaat den Wilden Westen und ist noch heute der Mittelpunkt von amerikanische Ureinwohner. Im Norden Arizonas ist mit der beeindruckenden Schlucht des Grand Canyon ein gewaltiges Naturwunder zu entdecken.

The Grand Canyon State

Wer den amerikanischen Bundesstaat im Südwesten der USA besucht, erlebt den Ursprung des Wilden Westens. Nahezu überall wo man hinsieht ist die Wild West-Atmosphäre noch heute allgegenwärtig. Typische Saguaro-Kakteen, Westernsaloons und alte Minenstädte prägen viele Teile Arizonas.

Phoenix, die Hauptstadt von Arizona und fünftgrößte Stadt der USA liegt nicht weit von der Sonora-Wüste entfernt. Das macht sich auch am Klima bemerkbar. An etwa 300 Tagen im Jahr sind hier trockenes und heißes Klima zu erwarten.

Eines der wohl beliebtesten Reisezielen in Nordamerika ist der Grand Canyon-Nationalpark im Nordwesten Arizonas. Im Reisetipp gibt es viele interessante Informationen über die riesigen Schluchten, die besten Aussichtspunkte und Wanderwege.

Wer kennt sie nicht? Die weltberühmte Route 66. Zwar sind viele Meilen der Route 66 mittlerweile durch moderne Highways ersetzt, aber in Arizona befindet sich immer noch das längste Teilstück der originalen Route 66. Der Reisetipp zur legendären Route 66 erzählt die ganze Geschichte.

Zeitzone: GMT -9